Hallo mein lieber Leser.

Gestern Abend war es so weit. Ich kam nach einem langen,
kalten 13h Arbeitstag nach Hause und mein Schatz hat mir
ein, am Vormittag eingetroffenes, Paket auf den
Schreibtisch gelegt.

Das Packerl war nicht allzu gross und das Schachterl im
Inneren des Pakets war noch um ein Stueck kleiner.

Es handelte sich um das, in der Vorwoche bestellte, neue
Handy, ein fesches Motorola Moto G.

Nach dem Auspacken und Einstoepseln, damit ein wenig
Saft in den Akku gelangen kann, hab ich vorerst mal meine
bob-Simkarte eingelegt, damit ich nach jedem – und es waren
viele – Reboot den Pin eingeben musste. (bei bob-Simkarten
laesst sich die Pinabfrage nicht deaktivieren…)

Bevor ich noch dazugekommen bin, den Bootloader mittels
von Motorola per Mail verschicktem Entsperrcode zu
entsperren, kam das KitKat OTA Update, vorerst eher
unnoetig, weil durch das Entsperren des Bootloaders
alle Daten sowieso verloren gehn.

Bootloader entsperrt, Recovery und Superuser
geflashed und schon war die Basis fuer ein vernuenftiges
Android-Handy fertig.

Heute am fruehen Morgen in der Arbeit habe ich den
Schritt gewagt und meine T-Mobile Simkarte mit einer
unbedingten Rufumleitung versehen, aus dem (e)iPhone
herausgekitzelt und tatkraeftig mit der Hilfe meines
Leathermans (Schere und Feile) zerkleinert und ins
Motorola eingepasst.
Funktioniert bis jetzt einwandfrei und statt der tollen
Betreiberanzeige auf dem Appleklump (@@@@@@@@@),
habe ich sogar T-Mobile A in der Statuszeile stehn, mit einer,
gefuehlt 100jaehrigen Simkarte.

Da ich mich auch entschlossen habe CyanogenMod 11 von
meinem Nexus zu entfernen und das Device ebenfalls
mit gerootetem StockAndroid betreibe, habe ich nun
einiges zu tun und muss zwei Geraete einrichten.

Also dann, bis zum naechsten Mal, mein lieber Leser!

lg. as

Hallo mein lieber Leser,

ich hab mich vorgestern am Abend dazu hinreissen lassen, mir ein
Smartphone zu bestellen. Das alte Applezeugs wird durch ein
Motorola Moto G ausgetauscht, weil mir das vom Preis her sehr
entgegenkommt und immer noch mehr Power hat, als man
eigentlich so auf einem Handy braucht.

Bin mal gespannt auf das Ding!

Ich wuensch dir ein schoenes Wochenende, lieber Leser.

lg. as

Hallo mein lieber Leser.

Seit genau einer Woche ist mein Fiat geschichte.
Er wurde durch den Peugeot 307 HDi meines Dads ausgetauscht.

Das Ding hat fast doppelt so viel PS und i muss mich konzentrieren, damit
ich net im selben Stil, wie mit dem Punto fahr, denn bei dem ist ohne
Gaspedal durchtreten genau nix weitergegangen.

Es ist allein schon herrlich, nicht mehr durch die Heckklappe einsteigen zu
muessen. 😉

So, nun haette ich erwaehnt, dass ich ein neues (altes) Auto hab und ich
beeende diesen Beitrag, indem ich dir – mein lieber Leser – ein schoenes
Wochenende wuensche!

lg. as

UCCW…

Hallo mein lieber Leser!

Da ich auf meinem Android-Tablet, ein nettes Spielzeug namens UCCW gefunden habe,
mit dem man, nach Lust und Laune, eigene WIdgets erstellen und natuerlich auch teilen
kann, werde ich in Zukunft, das eine oder andere, von mir erstellte, Widget hier zum
Download bereitstellen.

Fuer die weniger geuebten Android-Benutzer, schreibe ich auch ein kleines HowTo,
damit auch alles beim Installieren des Widgets klappt.

Auf bald mein lieber Leser,

lg. as

Hallo mein lieber Leser,
dieses Jahr gibts kein Bild zu den Weihnachtsgruessen, weil ich
kein passendes gefunden habe.

Wir wuenschen dir ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins
neue Jahr.

lg.
ds+as

Hallo mein lieber Leser,

Allzu viel tut sich momentan sowieso nicht, also komme ich mit ein paar Banalitaeten rueber! 😉

  • WOW wird demnaechst mal wieder fuer eine Weile auf Eis gelegt, weil es
    momentan nicht wirklich viel zu tun gibt, wenn man wie wir nicht unbedingt
    auf Raids abfaehrt. WOW wird somit erst wieder aktuell, wenn es ein neues
    Addon gibt, alsu Business as usual….
  • Natuerlich haben wir fuer Ersatz, in Form von zwei wiedergekehrten Games gesorgt.
    Zuerst haben wir wieder ein wenig in GuildWars 2 reingeschaut und es fuer eine
    Uebergangsloesung fuer gut befunden. Seit zwei Tagen spielen wir aber zusaetzlich
    wieder SW:TOR – StarWars, The Old Republic, weil es an und fuer sich auch ein
    tolles Game ist, auch wenn sich EA/Bioware mit der damaligen Umstellung auf das
    Free to Play-Modell, als Halsabschneider der Extraklasse entpuppten. Ich kenne, auch
    wenn ich noch so angestrengt darueber nachdenke, keinen Publisher der ein F2P-Modell
    so derart krass auf „ich krieg den Hals nicht voll“ auslegt, wie es unsere StarWars Freunde
    tun. Man kann nur in drei Instanzen pro Woche, es sei denn man schaltet sich weitere
    Besuche durch harte Euros frei, und so weiter und so fort….
    Natuerlich wuerde es auch die Moeglichkeit geben, sich ein Abo zu sichern und damit
    Quasi den Schluessel zu einem SW:TOR, wie es vor der Umstellung war aber das muss
    ich mal ein wenig Ueberdenken, schaun ob es sich auszahlt.
  • Bevor ich diesen Beitrag Taste fuer Taste muehselig und von zahlreichen Unterbrechungen
    durch teilweise recht nervige Kunden verfasste, habe ich mir erlaubt WordPress und mein
    verwendetes Theme zu aktualisieren und den Footer des Themes, meinen Wuenschen
    entsprechend, anzupassen. Weiters habe ich ein paar Links hinzugefuegt, die du als mein
    treuer Leser natuerlich sofort als neu identifizieren wirst. 😉

So…wenn du bei dieser massiven Ansammlung an zusammengehoerigen Buchstaben,
ohne einzuschlafen, hier angelangt  bist, kann ich dich nun beruhigen, ich habe fuer
den Moment nichts mehr zu berichten.
Deine Aeuglein duerfen sich jetzt ihre wohlverdiente Ruhe goennen und muessen nicht
mehr zwanghaft diese Textmassen durchforsten. :)

Ich wuensche dir, mein lieber Leser alles erdenklich Liebe und Gute, bis du dich wieder
auf meine Site verirrst und ich vielleicht sogar zufaellig was neues geschrieben habe.

lg.as

 

pumpkin01

So mein lieber Leser,
es ist wieder einmal so weit und die Nacht der Toten ist hier.

Aus diesem Grunde, wuensche ich dir ein „froehliches“ HALLOWEEN!

Nicht aufs Feiern vergessen aber alles was du dir hinter die Binde kippst, schoen bei dir behalten, schliesslich saufen wir nicht, um den guten Alkohol einfach so, wieder herzugeben. Das Zeug kostet ja eine menge Geld.

Ich hoffe, du liest auch im November fleissig auf meiner SIte den einen oder anderen Beitrag und zeigst mir somit, dass du der treue Leser bist, der du schon immer warst! 😉

lg. as

 

…bin ich nun vollkommen Mobil, mit meinem Nexus 7, weil ich mir ein bob-Simkaertchen
geleistet hab.

Es geht auch vollkommen in Ordnung, dass das Tablet ueber keinerlei Telefonfunktion
verfuegt, da ich sowieso lieber SMS schreibe, welche einwandfrei funktionieren! 😉

Ein paar Sachen gefallen mir zwar weniger an dem Teil, wie zum Beispiel das volkommene
Fehlen einer rueckwaertigen Kamera, die scheinbar aus Jux und Tollerei eines
Vollidioten, an der Frontseite angebracht wurde, was vollkommen Sinnbefreit ist, da es
sowieso eher Niemanden gibt, der – die wahrscheinlich einzige, halbwegs erklaerbare
Funktion einer Frontkamera – den Faceunlock des Bildschirms, benutzt.
Auf einen Videochat kann ich auch getrost verzichten, also muss ich mich mit einer Kamera
rumschlagen, die ich eher nie benutzen werde. 😉

Das iPhone bleibt ab jetzt also immer zu Hause liegen! 😉

So, mein lieber Leser, das war mal wieder eine Neuigkeit, mit der ich dich belaestige! 😉

lg. as

…and k(l)ickin’…… 😉

Hallo mein lieber Leser,

hier mal ein kleines Lebenszeichen von uns. Ja wir existieren noch, ja wir spielen
immer noch sehr viel WOW. 😉

Ich danke dir mein lieber Leser wie immer fuers reinschaun und wuensche dir alles

Liebe und Gute. 😉

glg. as